Schlagwort-Archive: Neuerscheinung

Gute Nachrichten mit Schokoladeneis

  Als die Sonne noch heruntergebrannt hatte, als möchte sie die Menschen zum Herbst hin gut durchbacken, durfte ich an der Kasse meines Lieblingsdiscounters Ohrenzeuge eines interessanten Zwiegesprächs werden. Quengelnder Windelträger: „Ich will Eis!“ Geduldige Mutter: „Du wolltest doch Schokolade.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben, Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Sinnliche Wein8

Aus dem Adventskalender (das sechste Türchen) der „Buchgesichter“ ist dieses schicke Bildchen entnommen. Ich wünsch allen Leseabenteurern spannende/entspannte Tage und das der Sinn fürs Sinnliche vorbeischauen mag, um  es sich richtig gemütlich zu machen auf dem Ottomanen.

Veröffentlicht unter aus dem Leben, Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der neue Sandner Krimi

Die News – zur Abwechslung kurz und bündig: Obwohl der Tod manchmal warten kann, ist er per se ein ungeduldiger Geselle. Nachdem der Sandner in seinem zweiten Fall das beschauliche Örtchen Bad Kohlgrub ordentlich aufmischen durfte, muss er dieses Mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Tod kann warten

Der neue Sandner Krimi demnächst mehr davon

Veröffentlicht unter Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Chronossal

In früherer Zeit bist du mit der Sonne aufgestanden, hast den Speer gewetzt, dem Gspusi einen Schmatz aufgedrückt und ab dafür: Dein Frühstück war längst auf den Beinen, das hast du erst hetzen und abstechen müssen. Kühlschrank und Kaffeemaschine sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Umsonst

Zur Abwechslung schaut der „Ernst“ vorbei: Mann/Frau stelle sich einen Autor vor, der kein Millonär ist und dem der fleißige Goldesel nicht jeden Morgen Münzen vor die Füsse rollen läßt – dann hat man mich vor Augen 😉 – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Fuchs geht um

Schau dich um! „Fuchsteufelswild“ ist ab heute zu haben. Mein großes Dankeschön gilt allen Menschen, die daran (wissentlich und unwissentlich) ihren Anteil haben, besonders dem Piper Verlag und all jenen zeilenhungrigen Gourmet-LeserInnen, die sich meine vogelwilden Geschichten gerne schmecken lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Für die Katz

Für die Katz Reisen bildet, sagt der Volksmund, das heißt qua Definition: „Es formt den Menschen im Hinblick auf sein Menschsein.“ Wie ich vor kurzem  so durch die Strassen von Lissabon gestrolcht bin, war ich mir dieses Formungsprozesses nicht bewusst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

UNARTIG

Einleitung: Das Schreiben in Mundart wäre eine Unart, oder schlimmer gar, ungenießbares Wörtergebräu, so wird das ab und an postuliert. Um festzustellen, dass es Formen des geschriebenen Wortes gibt, die eine Unart darstellen könnten, musst du wahrscheinlich mindestens Experte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus dem Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leseabenteuer buchen

apropos … (miete einen Autor) Lesungen sind immer eine spannende Sache und manchmal „fuchsteufelswild“ Anfragen am besten über: Piper Verlag Krimi Lesung Roland Krause Ansonsten freu ich mich natürlich auch, wenn man mich direkt kontaktiert – Anregungen, Fragen und natürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literarisches | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare